Vinum Kollektion 2020

”Wir haben mit Bernhard Koch einen recht großen Betrieb in eine unserer obersten Kategorien eingestuft. Und da wollen wir natürlich immer auch sichergehen, dass wir nicht nur die echten Spitzen sehen, sondern auch das, was untenrum so verkauft wird. Zum Beispiel der Liter-Riesling, der für mehr als zehn Prozent der gesamten Produktion steht. Klasse Einstieg, typischer Südpfälzer, sehr saftig. »Laaaft!«, würde der Pfälzer sagen, er läuft. Weißburgunder und Silvaner vom Löss sind auch solche Kandidaten, die kein großes Aufhebens machen, aber für das, was sie darstellen sollen und was sie kosten, genau richtig sind. Basistest bravourös bestanden.

Richtig breit aufgestellt
In der Industrie würde man Koch als Mischkonzern bezeichnen. Sein Spektrum reicht vom eher kleinen Portugieser bis hin zum extrem punktgenauen Pinot Noir und allen Facetten und Rebsorten dazwischen. Erfolgsgarant ist, dass man Koch den Spagat abnimmt, qualitativ und persönlich. Er ist ein bescheidener Mensch, der aber sehr wohl weiß, wohin er will. Unterstützt wird er durch Sohn Alexander und Kellermeisterin Chie Sakata. Das Dreigestirn verkostet gemeinsam und entscheidet gemeinsam. Alle drei sind sehr kritisch, am meisten ihrer eigenen Arbeit gegenüber, ja sie neigen tendenziell sogar zur Abstufung eines bestimmten Weins, wenn er sie nicht ganz überzeugt. Doch das wird, wenn man auf Mittelbau und Führungsetage blickt, eher selten der Fall sein. Braucht es auch nicht. […]”
(Quelle: Vinum 2020; Download des ganzen Artikels)

Pinot Noir Kirchenstück

2016 Pinot Noir Kirchenstück

EUR 18,00 *

für 0.75l (EUR 24,00 pro Liter) Lieferzeit 2-4 Tage

Pinot Noir "Letten" Réserve

2015 Pinot Noir "Letten" Réserve

EUR 24,00 *

für 0.75l (EUR 32,00 pro Liter) Lieferzeit 2-4 Tage

* Preise verstehen sich inkl. 19 % Mwst. zzgl. Versandkosten